TIM PLUS & BAND nominiert für den Panikpreis 2010

Tim Plus ist von der Udo Lindenberg-Stiftung für den Panikpreis 2010 nominiert worden. Die Udo-Lindenberg-Stiftung fördert junge Texter und Musiker, um «neue Wege gegen das Mitmarschieren in der Masse zu suchen, provokant zu schreiben und sich nicht anzupassen an den Superstar-Schrott.» Dabei kommt es vor allem auf die Texte an.  Am Samstag spielen Tim Plus und seine Band beim Finale im Rahmen des Hermann-Hesse-Festivals, in der Paul-Horn-Arena in Tübingen. Danach steht Udo Lindenberg mit seinem Panikorchester auf der Bühne. Karten gibts HIER.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: